Zwei Termine, 19. und 20. August 2020, 18.15-21:15 Uhr, mit Michaela Obertscheider (Fotocredits: Teresa Guggenberger)

Kurspreis aktive Teilnahme € 170 (passive Teilnahme/Termin € 70)

Early-Bird-Aktion aktive Teilnahme ab € 130 (passiv ab € 50/Termin)

Das ABC der Bühnenpräsenz für Casting, Präsentation, Moderation

Aktiv oder passiv Teilnahme möglich 

Ein Intensiv – Übungsworkshop für SchauspielerInnen, ModeratorInnen, RednerInnen und andere Vortragende zur Bewusstwerdung von Sprachästhetik, Gestik und Mimik, Überzeugungskraft und Ausdrucksvielfalt.

Inhalt:

*Impulse, Tipps und Tricks für konzentrative Entspannung, Lockerheit und Souveränität vor Publikum

*Schauspielübungen, Stimmübungen, Charakterskizze zur Verfeinerung von Körpersprache und verbalem Ausdruck

*Improvisationstheatergames für mehr Flexibilität und Spontaneität

– hilfreich für alle, die live arbeiten

– gefordert in vielen Castingsituationen.

Michaela ist selbst Rednerin, Moderatorin und Schauspielerin. Sie hat als Regisseurin und Schauspiellehrerin viel Erfahrung in Castingsituationen gesammelt. Sie unterstützt den Prozess des Vortrags und gibt wertvolle Tipps für die herausfordernde Bühnensituation.

ZIELPUBLIKUM

  • Für alle RednerInnen, Vortragenden und ModeratorInnen, die unter konzentriert -humorvoller Anleitung an ihrer Souveränität, ihrer Lockerheit und Ihrer freundlichen Selbstbeziehung arbeiten wollen.
  • Für alle professionellen Künstler*Innen, die in professionellen Audition- und Castingsituationen ihre Talente transparent machen wollen.

Achtung :

  • Für alle angehenden Künstler*Innen, die sich an Schauspielschulen etc. bewerben wollen: bitte nur bei ausreichend Vorbereitung. Michaela arbeitet ganz konkret an der Präsenz und der speziellen Performanceanforderung der Castingsituation und NICHT an der Figur oder der Intention des Textes. Daherbitte mit sehr gut vorbereiteten Texten zum Workshop.
    Sonst bitte gerne einen Passiv Platz zum zuschauen buchen.

VORAUSSETZUNG

Reden, Präsentation, Moderation :

Einen ca. dreiminütigen Ausschnitt (gerne auch den Beginn) der Rede bzw. Moderation

Kann auch etwas sein, was man immer wieder vorträgt.

Oder ein gefakter Text zur Übung

Schauspiel :

Zwei Monologe (ein moderner und ein klassischer Monolog), wie sie häufig beim Vorsprechen im Theaterkontext verlangt werden.

Bitte keine gebundene Sprache beim Klassiker. Wenn es zu stark um Reimstruktur geht, ist das für diese Arbeit eine unnötige Erschwernis. Die Monologe müssen unbedingt textsicher vorgetragen werden können!

Wichtig: Kleidung, die man für das Vorsprechen tragen möchte.

Trinkflasche. Notizheft. Schreibzeug.

Für diesen Kurs sind nur 10 Teilnehmende zugelassen, um zu gewährleisten, dass Michaela mit allen arbeiten kann. Aber es gibt für diesen Kurs passive Teilnehmer*Innenkursplätze um durch Zuschauen von diesem Angebot zu profitieren. Diese Kursteilnehmenden zahlen einen günstigeren Preis.

Aktive Teilnahme nur möglich bei Anwesenheit beider Kurstage.

Passive Teilnahme auch an jedem der beiden Tage einzeln möglich.

Kurspreis nach Anmeldezeitraum gestaffelt:

Aktive Teilnahme:

bis 31. März 2020: € 130

1.April – 30. Mai 2020: € 150

ab 1. Juni 2010: € 170

Passive Teilnahme/Termin:

bis 31. März 2020: € 50

1.April – 30. Mai 2020: € 60

ab 1. Juni 2010: € 70

ERFOLGREICHE SELBSTPRÄSENTATION ist mit folgenden Kursen kombinierbar: siehe Stundenpläne!

Zur Anmeldung
Tagesablauf zweite Woche