Mit Tanz und Sport als große Leidenschaft verbrachte Julia 2 Jahre in Mumbai, wo sie sich neben einer Tanzausbildung an der Terence Lewis Contemporary Dance Academy intensiv mit dem indischen Sport Mallakhamb (Sportakrobatik und Yoga am Pole/Seil) beschäftigte. Das Training am Shree Samartha Vyayam Mandir führte sie in die Welt der Luftakrobatik, in der sie ihre größte Passion, Aerial Silks, für sich entdeckte. Wieder zurück aus Indien begann Julia 2015 mit dem Lehramtsstudium für Geschichte und Bewegung und Sport an der Karl-Franzens-Universität Graz und trat dem Team der „Grazer Akrosphäre“ bei. Bis heute wirkt sie als leidenschaftliche Luftakrobatik Tuch Lehrerin und Performerin des Vereins. Ihre große Leidenschaft ist es, Musik, Bewegungen und Geschichten zu verbinden und dies mit anderen Menschen zu teilen.