Sebastian Abermann, geboren 1985 in Lienz und aufgewachsen in Salzburg, entdeckte schon früh seine Liebe zum Gesang. Mit 6 Jahren sang er bereits im Chor und mit 8 wechselte er zu den Wiener Sängerknaben und bereiste daraufhin mitselbigen die ganze Welt.

Wieder zurück in Salzburg mit 15, lernte er sich das Gitarrespielen und fing an Songs zu schreiben und seine ersten Bands zu gründen. Nach mehreren Jahren in der DIY Szene in Österreich, als Künstler wie auch Veranstalter verschlug es ihn zum Gesangstudium nach London.

Mit dem Bachelor Abschluss im Gepäck kam er 2012 wieder nach Österreich retour. Er startete sein Band Projekt James Choice & the Bad Decisions und tourt seitdem durch ganz Europa. 2017 schloss er den Master of Arts Education am MUK ab und lebt und arbeitet seitdem als freischaffender Künstler und Lehrer in Wien.

Kurs: Songwriting