Zwei Wochen, 17. bis 28. August 2020, 17.30-19.15 Uhr, mit Dunja Tot

Kurspreis € 315 , Early-Bird-Aktion ab € 275

Wie sich diese beiden Methoden ergänzen – Arbeit an der Rolle 

Schauspielmethoden und die Arbeit damit sind für die Bühne ein unerlässliches Werkzeug.

In diesem Kurs werden zwei Methoden unterrichtet und miteinander verglichen. Sowohl Chekhov als auch Meisner haben ihren Ursprung in Stanislavski.

Beide haben sich unabhängig von einander entwickelt.

Wir werden mit beiden Methoden arbeiten, um selbst zu erfahren, wie sie einander in der Arbeit an der Figur gegenseitig ergänzen.

Die TeilnehmerInnen können sich die Figur, an der gearbeitet werden soll, selbst aussuchen.

Kurspreis nach Anmeldezeitraum gestaffelt:

bis 31. März 2020: € 275

1.April – 30. Mai 2020: € 295

ab 1. Juni 2010: € 315

 

CHEKHOV TECHNIQUE ist mit folgenden Kursen kombinierbar: siehe Stundenpläne!

Zur Anmeldung
Tagesablauf erste und zweite Woche