Zwei Wochen arbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter der Leitung von Christopher Domig, auch an diesen Szenen.
Regie: Christopher Domig, Marie Theres Auer und Kurt Benkovic.